Das Lexikon für Dating, Liebe, Lust und Sex

In einer Welt, in der ständig neue Begriffe auftauchen, während alte Begriffe verschwinden, ist es nicht einfach, sich zu orientieren. Da wären einmal die Partnersuchenden, die sowohl mit Begriffen aus der „Dating-Branche“ wie auch mit solchen aus dem Bereich der Lüste zugedeckt werden. Dann sind es aber auch Begriffe aus der Tagespresse, die teilweise aus Fremdsprachen oder aus irgendeinem „Jargon“ übernommen wurden. Und nicht zuletzt sind es die Abkürzungen, die immer wieder auftauchen und meist nichts Gutes bedeuten. Wer kann schon wissen, dass „GFE“( Girlfriend Experience ) nicht etwa die Erfahrungen mit der Freundin bezeichnet, sondern heißt, dass eine Prostituierte „alles so macht, als würde sie mit Ihnen wie eine echte Freundin vögeln“?

Das ursprüngliche Lexikon wird in Zukunft etwas anders daherkommen – nämlich in die Bereiche «Partnersuche (auch „Dating“ genannt)», «Begriffe aus Sex, Lust und Liebe», «Codes der Lust» und «Damals» aufgeteilt.

Wenn Sie sich gerade Gedanken darüber machen sollten, wie Sie einen Partner suchen (und finden!) wollen, dann haben wir hier einen Leitfaden für Sie.

Im Grunde finden Sie alles wie gewohnt vor – nur ein bisschen für das Smartphone (Handy) optimiert. Die „alte“ Frontseite finden Sie ebenfalls noch hier wieder.

Falls Sie glauben, dass wir für ein Lexikon nicht „objektiv“ genug sind, lesen Sie bitte den Beitrag der Redaktion zur „Objektivität“ in Lexika.

Ursprüngliche Fronteite
Zum Alpha-Index

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2014 by liebesverlag.de
Kontaktseite mit Telefon-Nummer