Cum Swap

Cum Swap ist ein Begriff aus dem amerikanischen Englisch, in dem die Spermfalüssigkeit nach dem Ausstoßen allgemein als „cum“ bezeichnet wird. Wird dabei Oralverkehr ausgeübt, so kann die Flüssigkeit entweder geschluckt oder wieder abgegeben werden, und falls sie wieder abgegeben wird, kann sie über den Partner verteilt werden oder eben „getauscht“ werden, indem die Flüssigkit in den Mund des Gebers oder einer anderen Person hineingeküsst oder hineingespuckt wird. Da der Ausdruck ordinär ist, benutzen viele Menschen verschleiernd den Begriff „Snowballing“.

Tools

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2017 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer