Date

Kurz gefasst - die Definition für DATE im Lexikon

Das Date ist eine aus dem US-amerikanischen Sprachgebrauch übernommene Bezeichnung für eine Verabredung. Im Deutschen wir das Wort so gut wie ausschließlich für eine Verabredung zum gegenseitigen Kennenlernen eines Paares verwendet. Daraus abgeleitet wurden im Englischen wie im Deutschen das Dating und das Blind Date

Ausführlich - die Verwendung

Das Date bezeichnet zumeist das Zusammentreffen selbst als Ereignis („ich gehe zu einem Date“, „ich habe Morgen ein Date mit Monika“), seltener, aber durchaus inzwischen auch, die Person, was zu Verwirrungen führen kann, etwa wenn gefragt wird: „wie war dein Date?“. Das Dating-Magazin Liebepur empfiehlt, das Wort nicht für die Person zu nutzen, sondern nur für das Treffen.

Synonyme, Redewendungen und verwandte Begriffe

* Für das Date selbst: Das Treffen, die Verabredung
* Für die Person: Der Partner, die Partnerin, der Dating-Partner.
* Abgeleitet: Blind Date (fälschlich auch Blinddate), daten, dating.
* Früher auch: Rendezvous, Stelldichein.
* Das Wort „Date“ wird immer mehr auch für Zusammenkünfte mit Nebenerwerbshuren („Amateurhuren“) benutzt. Ein in letzter Zeit für derartige Prostitution gebrauchter Begriff heißt im Online-Betrieb „User Date“. (siehe auch: Gelegenheitsprostitution)

Tools

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2017 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer