Dominakuss

Kurz gefasst - die Definition im Lexikon zum Dominakuss

Ein Dominakuss bezeichnet das Spucken in den geöffneten Mund eines sogenannten „Sklaven“, meist also dem Kunden einer professionellen Domina. Der Kunde wir dadurch in extremer Weise erniedrigt.

Ausführlich - die Verwendung des Wortes Dominakuss

Eine Domina zeichnet sich dadurch aus, masochistische Fantasien zu verwirklichen. Dazu gehört die völlige Unterwerfung, die sich unter anderem im Dominakuss manifestiert.Der Dominakuss selber besteht darin, dem Unterworfenen in den geöffneten Mund zu spucken. Dabei muss der Speichel vollständig aufgenommen (geschluckt) werden.

Synonyme, Redewendungen und verwandte Begriffe

Noch keine bekannt, Wikipedia verzeichnet den Begriff nicht.

Tools

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2017 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer