Gouvernante (englisch: Governess)

Kurz gefasst - die Definition von Gouvernante im Lexikon

Die Gouvernante ist eine Hauslehrerin oder Erzieherin. Im außererotischen Bereich war sie eine Frau, die in adligen Familien besonders die Töchter unterrichte. In der Erotik ist sie die typische „Erzieherin“, also eine Frau, die sich mit der erotischen Disziplin beschäftigt.

Ausführlich - die Verwendung

Die Governess (Buchtitel „The English Governness“ von von John Glassco) ist der Inbegriff der Erzieherin in der „strengen Erziehung“, also der Züchtigung unter erotischen Aspekten. Es handelt sich dabei um reine Fantasien, doch die Grundlage sind immer Elemente der „englischen Erziehung“. Das Thema wird ausgiebig von der Engländerin Yolanda Celbridge in der ihr eigenen Internats- und Flagellationsliteratur behandelt.

Synonyme, Redewendungen und verwandte Begriffe

Tools

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2017 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer