Hexe oder Hexchenn

Kurz gefasst - die Definition Im Lexikon

Eine Hexe ist eine Codebezeichnung für eine sexaktive, geheimnisvoll-verführerische Frau, während das Hexchen eine sexaktive junge Frau bezeichnet.

Der Begriff kommt in Kontaktanzeigen, aber auch in Chats vor.

Ausführlich - die Verwendung

Die Hexe, das Hexchen, das „Hexen“ beruhen alle darauf, dass „Hex“ als Verschleierung von „Sex“ benutzt wird. Je nach dem Zusammenhang, in dem das Wort benutzt wird, kann ein Domina-Erlebnis oder ganz gewöhnloicher Beischlaf geboten werden. Handelt es sich bei der Anbieterin nicht um eine Hure, so wird mit dem „Hexchen“ angedeutet, dass Sex beim Treffen dazugehört. „Wenn ich zu dir komme, dann hexen wir auch miteiannder“.

Synonyme, Redewendungen und verwandte Begriffe

  • Synonyme: Mäuschen, Zauberfee.

Tools

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2017 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer