Dating-Outsourcing Outsourcing der Partnersuche

Kurz gefasst - Outsourcing der Partnersuche

Outsourcing nennt man in der Wirtschaft den Prozess, gewisse Geschäftsbereiche an Fremdunternehmen „auszulagern“, zum Beispiel die Hotline oder den IT-Bereich. Bei der Partnersuche bedeutet „Outsourcing“, die gesamte Partnersuche an eine Firma oder Einzelperson zu delegieren. Man selbst wählt dann am Ende nur noch den „passendsten Partner“.

Mehr zum Thema finden Sie hier im Lexikon unter „Dating-Assistants“.

Ausführlich - die Verwendung

Wer die Partnersuche nicht in Eigenregie durchführen will, kann entweder einen „Heirats-Makler“, heute meist als Partnervermittler bezeichnet, beauftragen oder eine neue Form der „Dating Assistenz“ wählen. Dabei wird der Partner vom „Assistenten“ nicht in der bekannten Kartei des Partnervermittlers gesucht, sondern in Singlebörsen im Internet. Am Ende muss sich der Auftraggeber nur noch zum Blind Date begeben, dass der Vermittler ebenfalls bereits arrangiert hat.

Synonyme, Redewendungen und verwandte Begriffe

Tools

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2017 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer