Romantische Liebe

Eine romantsche Liebe ist dem Wortbegriff nach eine „gefühlsintensive Liebe“, also eine Liebe, die nicht begründet werden kann und die unabhängig von rationalen Argumenten existiert. In Wahrheit dürfte es sich allerdings gar nicht um Liebe, sondern um eine besonders starke Gefühlswallung handeln, die auch als „Verliebtheit“ bezeichnet wird. Als „romantisch“ wird sie von den Beteiligten zumeist erst nach dem Abklingen der Euphorie empfunden. Man könnte auch sagen, dass die Romantik erst dann entsteht, wenn die gefühlsintensive Verliebtheit im Nachhinein wohlwollend betrachtet wird.

Unterschied zum Englischen

Im Englischen ist der Begriff „Romantic Love“ nicht gleichbedeutend mit „einer romantischen Liebe“, sondern bezeichnete die Liebe als sinnliche Wahrnehmung des anderen Geschlechts. Oft wird „romantic love“ als Gegensatz zur reinen sexuellen Liebe oder zur Nächstenliebe gebraucht.

Tools

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2017 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer