Serial Dating ("Serielles Dating")

Definition im Lexikon von Serial Dating

Serial Dating ist ein Jargon-Ausdruck aus der US-amerikanischen Datingszene, der weitgehend zur Abgrenzung von dem dort üblicheren „Parallel Dating“ benutzt wird. Er bedeutet, einen Partner nach dem nächsten zu treffen, also keine mehrere Partner zu treffen, und sich möglichst bald zu entscheiden, ob man diesen Partner für eine Beziehung wählen will. Erst, wenn man sich gegen ihn entscheidet, wählt man den Nächsten. Der Begriff „Serial Dating“ ist in Deutschland die übliche Methode des Kennenlernens (auch beim Online-Dating). Das Wort wird selten benutzt, weil es für Deutsche ganz normal ist, einander „seriell“ zu begegnen.

Ausführlich - die Verwendung

Serial Dating bedeutet in der Praxis, sich mit einem Partner sehr sorgfältig zu beschäftigen, bevor man ihm eine Beziehung zusagt. Mit zunehmender Reife und abnehmendem Angebot an Partnern dürfte diese Form des Datings die Regel sein - lediglich Teenager überlegen sich häufig noch, ob sie auch mal eine Parallelbeziehung wagen können. Da Frauen in Deutschland oft als „Schlampen“ angesehen werden, wenn sie Mehrfachkontakte haben, meiden die Frauen in Deutschland Parallelkontakte in der Regel, es sei denn, diese würden diskret im Bereich des Casualdatings ablaufen, also nicht mit dem Ziel einer Beziehung.

Synonyme, Redewendungen und verwandte Begriffe

  • Synonyme: Einen festen Partner suchen (nicht ganz das Gleiche, kommt aber dem Begriff am Nächsten).
  • Gegenteil: Parallel Dating (Parallele Treffen).
  • Siehe auch: Exclusive Dating.

Tools

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2017 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer