Sex

Kurz gefasst - die Definition Im Lexikon

Sex bedeutet „Geschlecht“ und wird im englischsprachigen Raum auch so verwendet, zum Beispiel in „The other Sex“ = „Das andere Geschlecht“. Sex steht aber auch für „Geschlechtsverkehr“, insbesondere in der Redewendung „Sex haben“. „Sexy“ sein bedeutet, die Eigenschaften des jeweiligen Geschlechts besonders hervorzuheben.

Ausführlich - die Herkunft und Verwendung

„Sex“ ist im Deutschen eigentlich bedeutungsgleich mit „körperlicher Liebe“. Im Laufe des 20. Jahrhunderts wurde der Begriff „Sex“ aber auf den Geschlechtsverkehr angewandt, während das Wort „Liebe“ auf die emotionale Seite der Sprache verlegt wurde. Man kann diese Gleichheit noch in den Begriffen „Liebe machen“ und „Sex haben“ wiederfinden.

Heute wird Sex also für die „körperliche Liebe“ verwendet, insbesondere für den Koitus, aber auch fälschlich als Synonym für Erotik oder Pornografie. Als Beispiel mag dienen, dass „Sexshop“ ,„Pornoshop“ und „Erotikshop“ begrifflich ähnlich verwendet werden.

Lediglich in Fremdwörtern und Wortkonstruktionen auf der Basis englischer Wörter wird „Sex“ noch in der ursprünglichen Bedeutung verwendet, zum Beispiel in „sexistisch handeln“ oder „sexy sein“.

Synonyme, Redewendungen und verwandte Begriffe

  • Liebe, heiße Liebe, Feuer der Liebe, körperliche Liebe

Zum Thema „Sex und/oder Liebe“ sowie den fehlenden oder fälschlich benutzen Begriffen rund um das Thema Liebe können Sie in einem ergänzenden Essay „Sex und Liebe“ nachlesen.

Tools

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2017 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer